berlinsax-production

Berlinsax-production heißt das von Anne Voigt gegründete Label, unter dem sie das Schaffen des Berliner Saxophon Ensembles mit bisher zwei CD´s  "Lime-Light" und "Cross Art" publizierte.

Das neueste CD Projekt "Der Zauberer von Oz" wird 2010 erscheinen. Das Kinderstück nach der Geschichte von Frank L. Baum in der Bearbeitung von Anne Voigt wurde 2005 mit Konstantin Wecker im Rahmen der Festspiele Mecklenburg Vorpommern uraufgeführt und im Dezember letzten Jahres mit Unterstützung des Berliner Senats für Wissenschaft, Forschung und Kultur aufgenommen.

Die Schauspieler Fabian Hinrichs, Astrid Meierfeld und Bernhard Schütz singen und erzählen die wunderbare Geschichte über die Reise des Mädchens Dorothy. Auf der Suche nach dem geheimnisvollen Zauberer von Oz erlebt sie einige Abenteuer und wächst schließlich - durch die Kraft der Liebe und der Freundschaft - über sich selbst hinaus.

Mit der Musik von Warren Barker liefern die vier Spieler des Berliner Saxophon Ensembles einen spannenden Soundtrack und geben den wundersamen Gestalten, die Dorothy unterwegs trifft, ihren musikalischen Ausdruck.

Die CDs können Sie hier bestellen. 

Bisher bei berlinsax-production erschienen:

"Cross Art"

Das Berliner Saxophon Ensemble spielt Werke von u.a. Georg Friedrich Händel, Ferenc Farkas, Paquito 'd Rivera und Werner Heider.
berlinsax-production LC 13418
Preis: 15,- €
"Dem Berliner Saxophon Ensemble ist zwischen Klassik, Jazz und Pop nichts Musikalisches fremd."
Berliner Morgenpost

 

"Lime Light"

Featuring Norbert Nagel mit Werken von Charles Chaplin, Astor Piazzolla, Horst Wittauer und Norbert Nagel.
Bayerischer Rundfunk/berlinsax-production LC 13418
Preis: 15,-€
"Der äußerst geschmeidige Stil des Nagelschen Saxophons und seiner Klarinette."
Abendzeitung